Tantramassage für Frauen

Bei einer Tantramassage öffnet sich Ihnen ein ganz besonderer Raum:
Frei von Erwartungen und Ablenkungen können Sie sich selbst, Ihren Körper und Ihre Sinnlichkeit entdecken und genießen. Dabei werden Sie von einer erfahrenen AVALON Masseurin sanft geführt und begleitet, liebevoll angenommen und achtsam berührt.

Unser Massageritual gliedert sich in 3 Teile, die am Ende zu einem Ganzen verschmelzen. Stellen Sie sich vor es sind die Stufen in den Tempel Ihrer Lust: 

Die erste Stufe umfasst das sinnliche Körper- Verehrungsritual. Hier geht es zuerst darum, den Alltag abzustreifen und wohlige Entspannung zu genießen; jedes einzelne Körperteil wird sinnlich erweckt.

Auf der zweiten Stufe angekommen, nähern wir uns beginnned mit der Masssage des Beckenbodens dem äußeren Bereich der Yoni. Die Absichtslosigkeit der Berührung ist hier der Schlüssel zu einer sinnlichen, heilsamen und tief entspannenden Erfahrung.

Erreichen wir die dritte Stufe, widmen wir uns mit der gleichen Achtsamkeit dem Innerenraum der Yoni. Hier wird jeder Quadratzentimeter berührt, insbesondere auch der Göttinnen (G-) Punkt. Wieder ist es die Energie der Absichtslosigkeit, die Ihnen hierbei ein besonders tiefes Erleben ermöglicht. 
Sie selbst bestimmen dabei, wie weit die Reise gehen soll. Wir achten zu jedem Zeitpunkt ganz genau auf Ihre Grenzen und Wünsche.

Während einer Yonimassage können ganz unterschiedliche Gefühle und Empfindungen auftauchen. Sie kann einmal lustvoll und ekstatisch sein und ein anderes Mal in einen Raum tiefer Stille führen.
Hier wird alles willkommen geheißen, was sich zeigen möchte und feinfühlige Kommunikation unterstützt Sie darin, Neues zu entdecken oder Erstarrtes zum Fließen zu bringen.

„Wahre Schönheit kommt von innen“. Diese Erkenntnis gewinnt eine neue Dimension:
Eine Frau, die ihre Yoni kennt und zur Quelle ihrer Lust gefunden hat, beginnt zu strahlen wie eine Göttin.

Detaillierte Beschreibung der Tantramassage