Wiebke Heuchert

portrait wiebke 1

Als Schauspielerin und Musikerin hat Wiebke viele Lebensgeschichten und Dramen auf die
Bühne gebracht. Die Frage, wie der Mensch ursprünglich jenseits seiner Prägungen und äußeren Einflüsse gemeint ist und die Suche nach wahrer Authentizität führte sie über psychotherapeutische und indianisch-schamanische Ausbildungen schließlich zu spiritueller Sexualität und Tantra.

Der bewusste Umgang mit Sexualität als zentraler Lebensenergie und Schlüssel zu Veränderungen steht seitdem im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Sie stellt Erfahrungsräume zur Verfügung, um Menschen bestmöglich zu unterstützen, eigene Heilkräfte zu entfalten und Herausforderungen als Chancen für persönliches Wachstum zu nutzen. Wiebke ist Gründungsmitglied des Tantramassageverbandes TMV®, dem Berufsverband für Tantramasseure im deutschsprachigen Raum.

Aus- und Fortbildungen:

  • Integrale Tanz und Ausdruckstherapie (W. Gürtler- CiTA)
  • Integrative Körperpsychotherapie
  • systemische Familienaufstellungen
  • Atemarbeit nach Ilse Middendorf
  • Holotrophes Atmen, Rebirthing
  • Indianisch- schamanische Heiltechniken, fortlaufend seit 1998 (DTMMS, Foundation for Shamanic Studies)
  • Tantra und Tantramassage (Institut für Lebenkunst und Tantra, Aruna Tantra, Diamond Lotus Institut, Quodoushka, Tantric Matrix)
  • Kalifornische Ganzkörpermassage 
  • Tiefengewebs- und Joint Release Massage
  • Beckenbodenmassage und weibliche Ejakulation
  • Lomi Lomi Massage
  • Taomassage

Berufspraxis

  • Therapeutische Einzelsessions und Seminare
  • Leitung und Assistenzen von Tantragruppen
  • Körpertherapeutisch orientierte Jahreszyklen
  • AVALON - Raum für Körperbewusstsein: Inhaltliche Gestaltung, Teamleitung und Fortbildung seit 2004.